Kostenlose Tarifberatung und Wechselservice für Strom und Gas

Optimieren Sie Ihre Energiekosten mit unserer kostenlosen Tarifberatung!

Seit über 20 Jahren bieten wir über unser Portal StromAuskunft.de Endkunden und Gewerbekunden eine professionelle Tarifberatung für Strom- und Gas an.  StromAuskunft.de gehört dabei zu den besten Vergleichsportalen in Deutschland, ist mehrfacher Testsieger und TÜV zertifiziert. Im Rahmen unseren Wechselservices haben wir bereits über 100.000 Kunden erfolgreich beraten. 

Kontaktieren Sie uns noch heute für Ihre kostenlose Tarifberatung. Gemeinsam finden wir Wege, Ihre Energiekosten zu minimieren und gleichzeitig einen positiven Beitrag für die Umwelt zu leisten. Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen und Sie auf Ihrem Weg zu effizienteren und günstigeren Energielösungen zu begleiten.

Darum sind wir der richtige Partner für Ihre Tarifberatung

Profitieren Sie von unserer langjährigen Fachkompetenz und machen Sie jetzt den ersten Schritt zu einer dauerhaften Optimierung Ihrer Strom- und Gastarife.

  1. Kostenlose Erstberatung: Wir nehmen uns Zeit, um Ihre aktuelle Situation zu analysieren und Ihre Bedürfnisse zu verstehen.

  2. Individuelle Tarifanalyse: Basierend auf Ihrem aktuellen Verbrauch und Ihren Präferenzen vergleichen wir verschiedene Anbieter und Tarife.

  3. Transparente Empfehlungen: Sie erhalten von uns klare und unabhängige Empfehlungen, die Ihnen helfen, den für Sie optimalen Tarif zu wählen.

  4. Unterstützung beim Anbieterwechsel: Wir begleiten Sie bei Bedarf durch den gesamten Wechselprozess, um einen reibungslosen Übergang zu gewährleisten.

  5. Langfristige Kostenoptimierung: Unsere Beratung endet nicht mit dem Wechsel. Wir bieten Ihnen fortlaufende Unterstützung, um sicherzustellen, dass Ihre Tarife immer den Marktbedingungen entsprechen

Verbraucherzentrale rät zu Anbieterwechsel

"Häufig lohnt sich der Wechsel", sagt Wolfgang Schuldzinski, Vorstand der Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen. Und Julia Schröder, Energierechtsexpertin der Verbraucherzentrale Niedersachsen, sagt: "Leider schrecken viele Verbraucherinnen und Verbraucher noch immer davor zurück, den Energieversorger zu wechseln und die Grundversorgung zu verlassen." Dabei sei das Einsparpotenzial mitunter enorm, denn: "Obwohl die Handelspreise für Strom und Gas schon seit einiger Zeit stabil sind, verlangen einige Grundversorger noch immer Krisenpreise."

Dringender Appell der Verbraucherschützer: Betroffene sollten sofort aktiv werden und den Anbieter wechseln!

Wie funktioniert unsere Tarifberatung?

Wir bieten einen kostenlosen Premium Wechselservice an. Bei uns haben Sie die Wahl, ob Sie 

  • regelmäßig mit Automatisierung
  • regelmäßig ohne Automatisierung
  • oder einmalig

den Anbieter wechseln.

Unsere Tarifberatung funktioniert folgendermaßen: mySwitch, unser kostenloser Premium-Wechselservice für den Wechsel von Strom- und Gastarifen, ist der Kern unserer TÜV-geprüften Website www.stromauskunft.de. Unter dem Leitsatz "Wir wechseln. Sie sparen!" steht mySwitch für eine vertrauenswürdige Auswahl der besten Energieanbieter Deutschlands, die ihre Kunden zuverlässig unterstützen.

Unsere Tarifberartung ist mehr als nur ein Service – es ist ein Versprechen für Qualität und Vertrauen. Wir übernehmen auf Wunsch die langfristige Betreuung unserer Kunden, indem wir stets die besten Tarife im Blick behalten. Stellen Sie sich vor, Sie müssten sich nie wieder um Preisvergleiche oder Kündigungsfristen kümmern. Ihr Tarif wird kontinuierlich überwacht, und wir informieren Sie rechtzeitig, falls ein Wechsel zu einem günstigeren Tarif möglich ist. Das ist die Komfortzone, die Ihnen unser kostenloser Premium Wechselservice bietet.

Unser Wechselservice empfiehlt Ihnen nicht nur den optimalen Stromtarif, sondern bietet auch einen Rundum-Service für den Wechsel von Strom- und Gasanbietern sowie eine dauerhafte Tarifüberwachung und -optimierung.

Für Sie bedeutet das:  Wir wechseln, Sie sparen!

Wie nachhaltig ist die Ersparnis, die man bei einem Anbieterwechsel erzielen kann?

Die Ersparnis durch einen Anbieterwechsel im Strom- oder Gasbereich ist dann nachhaltig, wenn man regelmäßig die Tarife überprüft und wechselt. Die Verbraucherzentrale Niedersachsen rät, jährlich die Tarife zu prüfen. Stiftung Warentest bestätigt, dass regelmäßige Wechsler deutlich sparen können. Ein neuer Tarif ist dank des Wechselbonus oft im ersten Jahr besonders günstig, zählt dann aber im zweiten Jahr nicht mehr zu günstigsten Tarifen.

Wie ist der Ablauf nach einem Wechsel?

Nach einem Wechsel des Strom- oder Gasanbieters müssen Sie sich in der Regel nicht auf neue Abläufe einstellen. Der physische Stromzähler und der Hausanschluss bleiben unverändert, da sie Eigentum des Netzbetreibers sind und vom Anbieterwechsel nicht beeinflusst werden. Der neue Anbieter übernimmt normalerweise die Übermittlung des Zählerstandes vom alten Anbieter. Es ist aber ratsam, den Zählerstand selbst abzulesen und zu dokumentieren, um Missverständnisse bei der Abrechnung zu vermeiden. Bei technischen Problemen bleibt der Netzbetreiber Ihr Ansprechpartner, unabhängig vom Strom- oder Gaslieferanten.

Wie läuft der Wechsel von einem Anbieter zum anderen ab?

Der Wechsel eines Energieversorgers in Deutschland ist in der Regel ein einfacher und strukturierter Prozess, der in mehreren Schritten erfolgt.

  1. Anbieter und Tarife vergleichen:
    Nutzen Sie einen Tarifrechner oder einen Wechselservice, um die günstigsten Tarife in Ihrer Region zu finden. Geben Sie Ihre Postleitzahl und Ihren geschätzten Jahresstrom- oder Gasverbrauch ein. Wählen Sie bei Bedarf auch Filter wie Tarifart, Vertragsdauer oder Ökostrom, falls gewünscht.

  2. Entscheidung für einen Anbieter und Tarif:
    Überprüfen Sie die Vertragsdetails sorgfältig. Achten Sie auf unser Label „Deutschlands beste Stromanbieter“, die Vertragslaufzeit (nicht länger als 1 Jahr empfohlen), eine Strompreisgarantie, kurze Kündigungsfristen (maximal 4 Wochen) und vermeiden Sie Vorauskasse, Kaution oder Strompakete. Ökostromtarife sollten ein Gütesiegel haben.

  3. Vertrag abschließen und Altvertrag kündigen:
    Schließen Sie den neuen Vertrag direkt online ab. Der neue Anbieter übernimmt die Kündigung des alten Vertrags für Sie. Bei Umzug oder Sonderkündigung auf Grund einer Preiserhöhung kündigen Sie bitte selbst. Auch das kann einfach online durchgeführt werden.

  4. Zählerstände übermitteln:
    Lesen Sie am Tag des Wechsels den Zählerstand ab und teilen Sie diesen auf Nachfrage dem neuen Anbieter und ggf. dem Netzbetreiber mit.